Links

Letztes Feedback

Meta





 

Sevilla

Aus dem Urlaub zurück im anstrengenden Erasmussemster

Sevilla war sehr sehr schön! Sind Freitagsmorgens bei blauem Himmel und 30°C angekommen. Leider war Adina, Freundin von Katrin die mitwar, am anfang sehr krank, hatte ne eitrige Mandelentzündung. Sie hat dann den ersten Tag in Sevilla beim Arzt verbracht, um sich Antibiotika verschreiben zu lassen. Danke für die Bestätigung, dass es tatsächlich Antibiotika waren, Sandra! Er hat ihr nämlich auchnoch Hustensaft verschrieben. Bei ner Mandelentzündung... Katrin und ich sind in der Zwischenzeit durch Sevillas Gässchen gestreift und haben an einem wunderschönen Platz Kaffe getrunken. Es gibt dort soo viele schöne Plätze. Echt ne wunderschöne Stadt! Abends waren wir dann Tapas essen - best Tapas ever! Und soo preiswert! Lecker!

Samstags waren wir auf Andis Rat hin in Ronda. Habe mich auf der 2 stündigen Busfahr angeregt mit meiner Sitznachbarin unterhalten - woraufhin sie mich am Ende der Fahrt eingeladen hat, Ostern bei ihr zu verbringen. Hat ein Haus in der Nähe von Sevilla. Ostern werd ich zwar nicht dort verbringen, aber Nummer ist im Handy gespeichert Ronda war auch sehr schön, klein und mitten im Grünen. Nur leider etwas zu turistisch um diese Jahreszeit.

Am Sonntag haben wir noch eine lustige Free Tour mitgemacht und nochmal ganz neue Ecken kennengelernt. Wahnsinnsstadt, ich sags euch. Bin immernoch ganz aus dem häuschen  

Leider haben wir uns nach der Freetour in den Park gesetzt und gepicknickt. Großer Fehler. Während uns ein Mann angesprochen hat und mit nem Stadtplan in der Hand nach dem Weg gefragt hat, hat sein Komplize Katrins Tasche geklaut. Als wirs bemerkt haben sind wir wie bescheurt losgerannt, aber hat natürlich nix gebracht. Als wir dann aber zu Tatort zurückgekehrt sind, stand doch tatsächlich Katrins Tasche wieder da - nur der Geldbeutel war draußen. Aber Kamera und MP3-Player waren noch drin. Dummer Dieb gewesen. Im Geldbeutel waren nämlich nur 20 Euro. Visa hat Katrin sofort gesperrt und jetzt muss die Arme bei der deutschen Botschaft sich noch nen vorläufigen Reisepass ausstellen lassen. Die beiden fahren jetzt noch nach Granada und kommen erst Donnerstag zurück.

Heute abend werde ich mit meiner Tandempartnerin Irene und  Britta Jägerschnitzel mit Spätzle kochen. Richtig schön deutsch. Bin gespannt obs was wird. und obs Irene schmeckt

 

11.4.11 18:18

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen